10.11.2014 12:08

Ralph Jacoby erhält TÜV-Zertifizierung als geprüfter Beirat und Aufsichtsrat

Aufbauend auf umfassende Erfahrungen als Unternehmerberater und Vorstand einer börsennotierten AG: Ralph Jacoby, seit 2006 aktiv mit der Jacoby & Cie. AG, hat sich 2014 nach sechsmonatiger Weiterbildung an der Board-Academy vom TÜV Süd als Aufsichtsrat und Beirat prüfen und zertifizieren lassen. Denn allein langjährige Berufs- und Lebenserfahrung reichen heute nicht aus, um die oft anspruchsvollen Anforderungen an eine Organtätigkeit zu erfüllen.

 

Zunehmend erkennen auch mittelständische Unternehmen die Vorteile für ihre weitere Entwicklung mithilfe eines fachlich und persönlich kompetent besetzten Beirats oder Aufsichtsrates. Dementsprechend wächst der Bedarf an qualifizierten Mandatsträgern stetig – und damit verbunden die Anforderungen an deren Können, Wissen und ihre Sozialkompetenz.

 

Vorteil durch Außenperspektive und Integrität

Neben der Überwachungsfunktion des Beirats oder Aufsichtsrats legen Eigentümer und Management zunehmend großen Wert auf den Wissensschatz und das Netzwerk eines unabhängigen Gremiums. Dessen Mitglieder sollten deshalb die neutrale Perspektive des Externen mit der Loyalität des internen Organmitglieds verbinden.

 

Hohe Ansprüche an die fachlichen und sozialen Fähigkeiten

Die Ansprüche an die Kandidaten für die jeweiligen Gremien sind entsprechend gewachsen. Neben einer fachlichen Expertise und einer möglichst praxisnahen Erfahrung sollten professionelle Aufsichts- und Beiräte wichtige Fähigkeiten mitbringen wie etwa:

  • Weitblick und Gespür für die jeweilige Unternehmenssituation in operativer wie auch strategischer Hinsicht
  • Führungskompetenz in Hinsicht auf Motivation, klare Positionen und konkrete Ziele, getreu dem Prinzip von Fördern, Fordern und Feedback.
  • Unabhängigkeit, Integrität, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Die Gabe unterschiedliche Positionen und Meinungen gelten zu lassen
  • Konflikt- und Konsensfähigkeit innerhalb und außerhalb des Gremiums
  • Kritikfähigkeit und das Vermögen, Fehleinschätzungen einzugestehen und daraus zu lernen
  • Verständnis für die Charakteristika eines Unternehmens, seines Geschäftsmodells und der operativen und strategischen Potentiale
  • Fokus auf eine vernünftige, nachhaltige Entwicklung statt auf einseitige und kurzfristige Erfolge  

 

Gemeinsame Initiative für Qualität, Integrität und Verantwortung

Ralph Jacoby verfügt über eine umfassende Management- und Führungserfahrung aus Funktionen im Konzern und im Mittelstand. Als Vorstand eines börsennotierten Unternehmens, wie auch als Beirat und Aufsichtsrat, kennt er beide Perspektiven der Zusammenarbeit der Organe entsprechend gut. Auf dieser Grundlage hat er seit 2005 mehrere Beirats- und Aufsichtsratsmandate namhafter Unternehmen wahrgenommen.

2014 wurde er im Rahmen einer eigenverantwortlichen Fortbildung als Mitglied für Aufsichtsrat und Beirat zertifiziert – nach den Richtlinien der TÜV Süd Akademie und dem Standard der Board Academy München. Die Prüfung zur Zertifizierung umfasste die Inhalte aus Theorie und Praxis der folgenden Themengebieten:

  • Strategie
  • Finanzen
  • Legal
  • Reporting
  • Risk & Compliance
  • Human Resources

 

Der TÜV steht in Deutschland als Begriff und Instanz für geprüfte Qualität. Die Board Academy München ist eine unternehmerische Initiative für Qualifikation, Integrität und gesellschaftliche Verantwortung in Aufsichtsräten und Beiräten. In den monatlich mehrtägigen Intensivlehrgängen erhalten die Teilnehmer auf Basis ihrer Vorerfahrungen im Verlauf eines halben Jahres das fachliche Rüstzeug für eine qualifizierte Aufsichts- und Beratungsfunktion.

 

Mehrwert durch Expertise

„Solides Urteilsvermögen und der Wille zum Handeln sind für die Effizienz und die Glaubwürdigkeit eines Beirats oder Aufsichtsrats maßgebliche Kriterien. Dazu bedarf es der richtigen Mischung aus fundierter Erfahrung, persönlicher Hingabe und Professionalität, die das Unternehmen bereichern und es damit nachhaltig stärken.“ kommentiert Ralph Jacoby seine Zertifizierung. „Mit dieser Weiterbildung, dem Siegel des TÜV Süd und der Board Academy haben sich die Erwartungen mehr als erfüllt. Darüber freue ich mich sehr.“

Ralph Jacoby vertieft mit dieser Maßnahme seine fachliche und persönliche Kompetenz und verstärkt damit gleichzeitig die Expertise der Jacoby & Cie. AG im Leistungsbereich „Aufsichtsrats- / Beiratsbesetzung und -strukturierung“.